Dieses Mal ging es virtuell zur Forstbaumschule. Okay, theoretisch hätte ich auch hinlaufen können, denn die ist ja nicht weit von meinem Wohnort entfernt. Erst einige Wochen zuvor hatte ich dort einen Spaziergang gemacht und dabei sind die Vorlagenfotos für dieses virtuelle Sketchertreffen entstanden.

Statt aber die Forstbaumschule zu malen (die ich schon so einige Male in einem meiner Skizzenbücher verewigt habe), entschied ich mich dieses Mal für die Kirche. Die steht unmittelbar neben der Forstbaumschule und wird im Sommer vom Grün um sie herum bedeckt. Meistens hat man nur die Kirchturmspitze im Blick oder den Blick vom Parkplatz aus. Das war also die Gelegenheit, sie endlich einmal zu malen.