Produkttest „Pearlcolors“

Da ich immer wieder gerne neue Materialien ausprobiere, möchte ich dieses Mal meine Erfahrungen mit euch teilen.

Bei einigen Zeichnern habe ich diese sogenannten „Pearlcolors“ schon gesehen, sodass ich diese selbst einmal testen wollte. Also gönnte ich mir schon jetzt ein kleines „Vor-Geburtstagsgeschenk“ und bestellte die vier Farben „Peacocks Blue, Mermaid, Red Violet und Silver Pearl“ bei j-stuff.de. Das Grün und Bronze hatte ich mir schon vor längerer Zeit bestellt und damit schon schöne Effekte auf farbigen Papier erzeugt (ich habe damit eigenen ConHon* Hefte bemalt), jetzt wollte ich es aber etwas farbiger und weil Weihnachten nicht mehr weit ist, dachte ich, dass ich die Farben auch sicher für schöne weihnachtliche Motive nutzen könnte.

Die Glitzer- und Glanzfarben auf schwarzem Papier machen echt was her. Es schimmert total schön! Ob ich damit kleine Kärtchen für die Weihnachtsgeschenke dekoriere?Von der Handhabung sind die Farben wie Wasserfarben/Aquarellfarben zu verwenden. Man muss nur bei dunkleren Farben wie blau und grün darauf achten, dass man mehr Farbe nutzt, da man diese sonst nicht so gut sieht. Silber und Bronze hingegen sind sehr stark leuchtend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s