Ein 3. Mal an der Hörn

Scheinbar kann ich von der Hörn nicht genug bekommen. Dort gibt es ja auch so vieles zu sehen!

Zusammen mit der Kieler Urban Sketcher Gruppe setzten wir uns noch einmal zur Schiffsschraube. Ich nahm mir diesmal die Fähre „Kitzeberg“ vor. Als ein Paddler vorbei fuhr, skizzierte ich diesen schnell, weil ich es gut passend für das Gesamtbild fand. (Sonst wäre es ja nur das Schiff und das hätte ich langweilig gefunden…)

Urban-Sketching-039

Nachdem ich die Fähre gezeichnet hatte, suchte ich nach einem neuen Motiv. Erst überlegte ich, die Stenaline noch einmal zu zeichnen, doch warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe liegt? Also nahm ich mir die Angler vor, die direkt vor unserer Nase Fische fangen wollten. Und während ich noch versuchte einige der vielen Angler zu zeichnen, hing einem von ihnen eine Menge Fische an der Leine! Das ging jedoch so schnell, dass ich irgendwie nur einen aufs Papier gebracht hatte.

Urban-Sketching-038

Kaum hatte ich die Farben aufs Papier gebracht, war die Zeit auch schon wieder um und wir besprachen wieder unsere Bilder.

Auf dem Heimweg genoss ich noch den Sonnenschein, denn die Sonne wurde ziemlich rot. Doch als ich zuhause ankam, war auch schon wieder alles vorbei.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s