Witzenhausen im Blick

Heute habe ich ein paar Motive aus Witzenhausen gesucht. Einige tolle (aber aufwändige) Motive habe ich bereits im Kopf gehabt, bzw. Tage zuvor schon entdeckt. Doch ich zeichnete heute zuerst eine kleine Kapelle:

Danach machten wir einen kleinen Spaziergang um den Ententeich und zeichneten den Diebesturm.

Leider wurde es dann wieder sehr heiß, sodass wir unser 3. Motiv, das Rathaus, dann doch nicht mehr zeichneten. Auch das 4. Motiv, die (große) Werrabrücke, haben wir dann doch nicht mehr gezeichnet.

Also fuhren wir mit dem Rad nach Wendershausen. Dort hatten wir einen tollen Blick auf die Burg Ludwigstein, die ich ja bereits gezeichnet habe, und die Burg Hanstein, die ich noch malen möchte (es aber wahrscheinlich zeitlich nicht mehr schaffe).

Morgen gehts schon wieder zurück nach Kiel.

So viele Motive habe ich mir vorgenommen und leider nur ungefähr die Hälfte davon geschafft. Gut, wir waren auch noch anderweitig unterwegs und an den Regentagen habe ich Auftragsarbeiten fertig gemacht.

Aber so habe ich noch einige Motive, die ich dann beim nächsten Mal zeichnen kann. Ich werde hier nämlich nicht das letzte Mal sein. Vielleicht klappt es ja mal im Frühling zur Kirschblüte!

Ab nächste Woche gibt’s aber erstmal wieder Motive aus Kiel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s