Kurzausflug nach Gößnitz (Thür.)

Für ein paar Tage ging es nach Thüringen in meine Heimat. Im Altenburger Land bin ich groß geworden und meine Familie lebt heute noch dort. Darum war es nicht nur reines „Urban Sketching“ sondern auch Wiederentdeckung meiner Heimat. Dabei ist mir erst jetzt so richtig bewusst geworden, was die kleine Stadt Gößnitz an tollen Bildmotiven liefert. Aber in den wenigen Tagen hätte ich nicht einmal die Hälfte zeichnen können, was ich gesehen und wiederentdeckt habe. Die Stadt ist klein, aber hat echt viel zu bieten (was Motive angeht).

Einen kleinen Einblick sollen die ersten beiden Motive, die ich in mein Skizzenbuch gepackt habe, zeigen. Hier habe ich versucht innerhalb von 3 Stunden die aufwändige St.-Annen-Kirche zu zeichnen und dazu auch noch das Pfarrhaus. Die Zeit war viel zu knapp angelegt. Das merkte ich, als ich mit der Kirche angefangen hatte und bei 1 1/2 h immer noch in der Skizze war (darum ist sie auch nicht vollständig coloriert – die Farben zeigen die Stellen an, auf der die Sonne fiel; alles ohne Farbe lag im Schatten).

Urban-Sketching-19.png

Nach etwa 2 Stunden begann ich dann mit dem Pfarrhaus. Dieses liegt der Kirche gegenüber und durch ihr aufwändiges Fachwerk sah ich es ebenfalls als ein tolles Motiv an. Dennoch habe ich mich auch hier zeitlich völlig verschätzt. Allerdings hatte ich nur 1 Stunde Zeit (also insgesamt 3 Stunden mit der Kirche), da ich nicht länger in der Stadt bleiben konnte (ich besuchte ja hauptsächlich meine Familie, das Zeichnen machte ich „nebenbei“, wenn mal ein paar freie Minuten – äh Stunden – waren).

Allerdings war das Fachwerk einfacher zu zeichnen, da ich eine Frontansicht des Hauses hatte und nicht wie bei der Kirche zuviele Ecken & Kanten beachten musste. Außerdem achtete ich hier auf die Zeit, sodass ich viel „schneller“ skizzieren musste, damit ich das Motiv halbwegs fertig bekomme, was dann auch geklappt hat. Hier hatte ich dann sogar etwas mehr Zeit zum colorieren.

Urban-Sketching-20

Beide Bilder entstanden am 28.06.2018. Das 3. und leider letzte Bild habe ich am 29.06.2018 gezeichnet und muss nun noch fertig coloriert werden. Denn für dieses habe ich ca. 3 Stunden gebraucht.

Das letzte Bild folgt daher in einem separaten Post. Seid gespannt. Denn dann folgen auch noch ein paar Infos über die Stadt.

Bis dahin, liebe Grüße (jetzt wieder aus Kiel).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s